> Parship-Themen > Beziehung

Ich bin

Ich suche

Beziehung

Beziehung

Beziehung

Eine Beziehung beschreibt meist das Verhältnis zwischen zwei oder mehreren Personen und muss sich nicht zwangsläufig auf ein Liebespaar beziehen. So kann man von der Beziehung eines Kindes zu seinen Eltern sprechen oder dem Verhältnis zwischen Geschwistern. Auch die Beziehung zu den eigenen Nachbarn, einer Lehrerin oder sonstigen Bezugsperson kann durch dieses Wort charakterisiert werden. Was all diese Beispiele jedoch gemein haben, das ist eine gewisse Verbindlichkeit, eine gewisse Regelmäßigkeit. Das Verhältnis zur Lehrerin besteht vielleicht darin, dass man sie jeden Werktag in der Schule sieht und sich somit regelmäßig mit ihr unterhält. Der Kontakt, der zum Nachbarn gepflegt wird - jedes Mal, wenn man sich an der Gartenhecke trifft - ist ebenfalls eine Beziehung, wenngleich auch etwas flüchtiger. Doch was unterscheidet nun eine Liebesbeziehung von allen anderen und warum ist sie für manche Menschen so befremdlich?

Parship–Themen für Sie

Wie viel Kontrolle braucht die Liebe?
Ratgeber

Wie viel Kontrolle braucht die Liebe?

Ein gewisses Maß an Eifersucht wird von vielen Menschen durchaus als Liebesbeweis angesehen. Die Mehrheit ist sich jedoch einig: Zu viel davon kann auf Dauer eine Beziehung zerstören. Die wichtigsten Fragen & Antworten zum Thema haben wir hier für dich zusammengefasst.  > zum Artikel

Geld oder Liebe?
Ratgeber

Geld oder Liebe?

Liebe überwindet alle Hindernisse – so die Wunschvorstellung. Und doch scheitert sie im Alltag oft an ganz banalen Dingen. Geld ist eines dieser Dinge, besonders dann, wenn einer mehr verdient als der andere oder man sich nicht einigen kann, wofür das Bare ausgegeben werden soll.  > zum Artikel

Erster gemeinsamer Urlaub in der Sonne
Ratgeber

Erster gemeinsamer Urlaub in der Sonne

Die Zeit des Alleinseins hat ein Ende. Die Partnersuche ist von Erfolg gekrönt. Was kann es Schöneres geben, als mit dem Schatz in den Urlaub zu fahren? Damit aus den ersten Ferien zu zweit kein Albtraum wird, hier die sieben besten Tipps für gelungene Ferien.  > zum Artikel

Zusammenleben einer Patchwork-Familie
Ratgeber

Zusammenleben einer Patchwork-Familie

Eine Patchwork-Familie kann für die Kinder eine Bereicherung bedeuten, aber auch viel Ungewohntes muss bewältigt werden. Die gleiche Problematik tritt auch bei Pflege- und Adoptivfamilien auf. Wer es schafft, kann sich glücklich schätzen, und alle sind letztendlich froh.  > zum Artikel

Was sich liebt, das neckt sich
Ratgeber

Was sich liebt, das neckt sich

So lautet bekanntlich die gängige Meinung über den Umgang von Frauen und Männern miteinander. Doch stimmt das wirklich? Jeder Mensch reagiert auf andere Signale, während sich der eine geschmeichelt fühlt, ist der andere vielleicht schon entnervt oder gar beleidigt.  > zum Artikel

Stolpersteine für die Liebe
Ratgeber

Stolpersteine für die Liebe

Auch auf Wolke 7 kann sich mitunter der ein oder andere sichtbare oder gar selbstgelegte Stolperstein befinden. So zum Beispiel durch (Selbst-)Zweifel und Unsicherheiten oder andere Fallen, deren erfolgreiche Umgehung wir Ihnen anhand von acht Beispielen zeigen möchten.  > zum Artikel

So schnell kann‘s gehen
Liebesgeschichten

Betty (27) und Dominik (31)

Betty (27, Restaurantfachfrau) und Dominik (31, Trainer, Marketing) lernten sich mit Parship.at kennen. Beide leben in Wien. Betty hat uns geschrieben...  > zum Artikel

Erfolgspaar
Liebesgeschichten

Petra (30) und Bernhard (31)

Petra (30, Pastoralassistentin) aus Salzburg kam über Parship.at mit Bernhard (31, Disponent) aus Schwaz in Kontakt. Sie hat uns geschrieben...  > zum Artikel

14 romantische Tipps für erste Dates & Beziehungen
Panorama

Romantische Ideen: 14 Tipps für mehr Romantik in jeder Lebenslage

14 Romantische Tipps für erste Dates & Beziehungen: Wir haben Ideen gesammelt, die ein bisschen romantischer sind als gekaufte Blumen und die obligatorische Pralinenschachtel.  > zum Artikel

Unbemerkter Betrug
Panorama

Betrogen worden und trotzdem loyal

Die meisten Menschen, die sich vorstellen, dass ihr Partner sie betrügen könnte, sind überzeugt, dass sie die Beziehung beenden würden. Wenn es dann tatsächlich passiert, bleiben viele trotzdem - und sie haben gute Gründe. Wir stellen einige vor.  > zum Artikel

Verbindlichkeiten und damit verbundene Ängste

Eine Liebesbeziehung unterscheidet sich von jeder anderen Beziehung in einem einzigen Punkt - man hat ein intimes Verhältnis mit dem Partner. Während bei allen anderen Konstellationen der Kontakt darauf beruht, dass man sich emotional sehr nahe ist, viel gemeinsam unternimmt oder sich schlichtweg häufig sieht, so wird eine Liebesbeziehung - vereinfacht ausgedrückt - durch Sex charakterisiert. Trifft man sich mit einem neuen Partner zum ersten, zweiten und dritten Date, so spricht man noch nicht von einer Beziehung. Allerdings gilt das vorsichtige Beschnuppern und Kennenlernen als die Vorstufe. Bezeichnet man den Partner dann irgendwann als seinen „Freund“ oder seine „Freundin“, so wird damit eine Verbindlichkeit zum Ausdruck gebracht, die in der Beziehung zueinander besteht. Doch genau diese Verbindlichkeit ist es auch, die manchen Menschen Angst macht und sie vor Beziehungen zurückschrecken lässt. Sie haben Angst, sich völlig einem Partner hinzugeben und ihre gewohnten Rechte im Alltag zu verlieren. Vielleicht haben sie in einer vorausgegangenen Partnerschaft schlechte Erfahrungen gemacht, sind ständig kontrolliert oder betrogen worden. Doch obwohl all solche Dinge die Beziehung belasten können, so gibt es auch einen Ausweg.

Entscheiden sich zwei Menschen, eine Liebesbeziehung einzugehen, so sollte bereits bei den vorausgegangenen Treffen so offen und ehrlich miteinander gesprochen worden sein. Beide Partner sollten sich über die Vorstellungen, Wünsche und Erwartungen des Anderen im Klaren sein. Sind diese Voraussetzungen nicht gegeben, so kann eine Beziehung schnell zur Enttäuschung werden. Das beste Beispiel hierfür ist das Missverständnis, welches zwischen beiden Partner bezüglich der geplanten Partnerschaft entstehen kann: plant Sie eine gemeinsame Zukunft mit ihrem neuen Freund, Er ist jedoch nur an einer Affäre interessiert, so wird es zwangsläufig früher oder später zur Enttäuschung kommen. Je länger die Beziehung aufrecht erhalten wird, ohne dass Sie von Seinen wahren Absichten erfährt, so verletzter wird Sie später sein. Aus diesem Grund ist es immer wichtig, dem Partner bereits beim Kennenlernen von den Wünschen, aber auch von den Ängsten zu erzählen. Natürlich soll man das Gegenüber nicht gleich beim ersten Date mit seiner traurigen Lebensgeschichte und vorangegangenen fehlgeschlagenen Beziehungen überfallen - zu angemessener Zeit sollten diese jedoch erwähnt werden, wenn sie gewisse Verhaltenszüge oder Erwartungen an die Beziehung erklären können. Dies gibt dem Partner eine faire Chance, sich auf die mögliche Partnerschaft einzustellen und seinerseits zu kommunizieren, was er im Gegenzug erwartet.

Testen Sie Parship kostenlos.

Ich bin
Ich suche

Es gelten die AGB und Datenschutzhinweise. Mit der kostenlosen Mitgliedschaft erhalten Sie regelmäßig Angebote zur kostenpflichtigen Mitgliedschaft und weiteren Produkten der PE Digital GmbH per Email (Widerspruch jederzeit möglich).

Forum
Ratgeber
Unglücklich verliebtes Paar

Unglücklich verliebt

Liebe ist manchmal auch schmerzhaft: Vor allem dann, wenn sie nicht erwidert wird. 
Mehr erfahren

Error with static Resources (Error: 418)